Tagliatelle mit Hackbällchen mit einer Spinat-Mozzarella-Füllung

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 100 g Frischkäse z.B. Philadelphia 
  • 25 g  Spinat, (gekocht)
  • 2  Knoblauchzehe 
  • 50 g geriebener Mozzarella 
  • 250 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Ei
  • 10 g Petersilie 
  • 25 g Semmelbrösel 
  • Salz & Pfeffer
  • 250 ml Passata, 1 TL Zucker, Kräuter & gehackte Pepperoni 
  • 150  g Tagliatelle (gekocht)

Zubereitung:

  1. Frischkäse, Spinat, gepressten Knoblauch und Mozzarella glatt rühren.
  2. In einer getrennten Schüssel Hackfleisch, Ei, Petersilie, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer gleichmäßig vermischen.
  3. Eine Handvoll der Frikadellenmischung nehmen und flach auf der Handfläche drücken.
  4. Eine kleine Menge von der Spinat-Maße in die Mitte des Fleisches legen und zu einer Kugel rollen.
  5. Die Hackbällchen in einer Pfanne etwa eine Minute lang anbraten und dann umdrehen.
  6. Die Passata mit Salz, Pfeffer, Kräutern, Peperoni & Basilikum würzen und unter die Bällchen untermischen.
  7. 15 Minuten kochen lassen, bis die Fleischbällchen durchgegart sind.
  8. Die Hackbällchen mit der Soße auf den Nudeln servieren.

Bon Appetit 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge mir auf:


Etwas suchen?