Tagiatelle mit Garnelen, Knoblauch & Speck

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 3 Scheiben Speck, (gehackt)
  • 250 g frische Garnelen (geschält und entdarmt) oder TK
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ½ gelbe Zwiebel, (gewürfelt)
  • 1 mittelgroße Tomate, (gewürfelt)
  • 3 Knoblauchzehen, (gehackt)
  • 250 ml Sahne oder Milch für eine fettarme Variante 
  • 250 g Tagliatelle (gekocht)
  • 60 g geriebener Parmesan 
  • ½ Tasse frischer Petersilie (20 g), (gehackt)

Zubereitung:

  1. Den Speck in einem großen Topf bei mittlerer Hitze knusprig braten. 
  2. Die Garnelen, Salz und Pfeffer hinzufügen und mitbraten, bis die Garnelen durch sind.
  3. Die Garnelen und den Speck aus dem Topf rausnehmen.
  4. Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch in den Topf geben und anbraten, bis der Knoblauch anfängt zu bräunen.
  5. Die Sahne hinzufügen und zum Kochen bringen.
  6. Sobald die Sahne kocht, die bereits gekochten Tagiatelle hinzufügen. Garnelen und Speck zusammen mit Parmesan und Petersilie in die Pfanne geben. Rühren, bis der Käse schmilzt und die Sauce die Garnelen und Nudeln gut überzieht.

Guten Appetit 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge mir auf:


Etwas suchen?