Pizza mit Spinatfüllung & Champignons

ZUTATEN

1 fertiger Pizzateig

Für die Spinatfüllung:

  • 200 g frischer Spinat
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 150 g Frischkäse 
  • 80 g Gouda oder Pizzakäse Käse (gerieben)

Für die Pilzfüllung:

  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Pilze
  • Salz nach Geschmack

Belag:

  • 2 EL Pinienkerne

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen vorheizen und der Anleitung für den Pizzateig folgen.
  2. Den Pizzateig auf ein Backblech legen. 
  3. Das Salzwasser zum Kochen bringen und den Spinat hinzufügen. Für 1-2 Minuten kochen lassen, bis es anfängt zu welken. Dann den Spinat gut auspressen und grob hacken.
  4. In einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen und den Knoblauch 30 Sekunden lang rösten. Dann den Frischkäse zusammen mit dem Spinat hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und umrühren.
  5. Die Spinatcrememischung auf dem Pizzateig verteilen und anschließend mit Pizzakäse oder Gouda bestreuen. 
  6. Die Pizza laut der Anleitung auf der Packung (ca. 10-15 Minuten) backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  7. In der Zwischenzeit die Pilze in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis diese goldbraun sind. Nach Belieben etwas Salz hinzufügen.
  8. Die Pinienkerne in einer anderen Pfanne, ohne Öl rösten.
  9. Wenn die Pizza fertig ist, mit Pilzen und Pinienkernen bestreuen.

Bon Appetit! 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge mir auf:


Etwas suchen?