Cremige Blumenkohlsuppe

ZUTATEN (für 4 Personen)

  • 2 EL Öl Ihrer Wahl
  • 4 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Kopf Blumenkohl in Röschen geschnitten
  • 1 Kartoffel geschält und gewürfelt
  • 480 ml Gemüsebrühe
  • 240 ml Milch (Du kannst auch Kokosmilch aus der Dose verwenden)
  • 1/2 TL Salz oder nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Prise Muskatnuss

Zum Garnieren

  • 2-3 EL Sonnenblumenkerne
  • frische Petersilie gehackt

ANLEITUNG

  1. 1 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel hinzufügen und etwa 5 Minuten lang braten bis die Zwiebel weich und goldbraun wird. Dann den Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden lang mitbraten.
  2. Den Blumenkohl (¼ der Röschen zum garnieren zur Seite legen), Kartoffeln, Gemüsebrühe und Milch hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann bei schwacher Hitze und abdecken Topf ca. 15-20 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich ist.
  3. In der Zwischenzeit das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die restlichen Blumenkohlröschen in dünne Scheiben schneiden und  unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie braun und zart sind.
  4. Wenn der Blumenkohl und die Kartoffeln weich sind, das Salz, den schwarzen Pfeffer, die Muskatnuss hinzufügen und mit einem Pürierstab cremig mixen. Nach Bedarf nachwürzen und ggf. Milch dazu geben, sollte die Suppe zu dickflüssig sein.
  5. Die Suppe in Schälchen servieren. Mit gebratenen Blumenkohlröschen, Sonnenblumenkernen und frischer Petersilie garnieren. 

BON APETIT!

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge mir auf:


Etwas suchen?