95   3184
132   4965
82   3379
110   3340
106   3655
126   1260

BURRITO WRAPS MIT EINER LECKEREN MEXIKANISCHEN FÜLLUNG & KÄSESAUCE

Zubereitungszeit 40 Minuten

ZUTATEN FÜR 3 PERSONEN

Taco-Fleisch (man kann auch eine Vegane Variante draus machen)

  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 250 g Hackfleisch (oder Veganes Hackfleisch)
  • 1/2 Dose schwarze Bohnen abgespült & abgetropft
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chilipulver
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Gemüse

  • 4-6 Salatblätter
  • 1/3 Dose Mais abgespült & abgetropft
  • 2 mittlere Tomaten gehackt
  • 1/2 rote Paprika fein gehackt

Wraps

  • 3 große Tortillas
  • 3 kleine Tortillas
  • 18 Tortillachips
  • 120 ml vegane Käsesauce*
  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Tasse geriebener Gouda-Käse (oder veganer Käse)
  • 1-2 EL Öl zum Braten

Vegane Käsesuce

  • 250 g Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 175 ml Wasser vom gekochten Gemüse
  • 80 g Cashewnüsse
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ EL Senf am besten Extra Scharf
  • 1-2 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver

    ZUBEREITUNG

    gesunde, vegane Käsesauce

    1. Die Cashews für etwa 2-3 Stunden (oder über Nacht) in Wasser einweichen und anschließend abgießen. (Optional kann man die Cashews auch nur 10 Minuten kochen)
    2. Kartoffeln, Karotten und Zwiebel schälen, grob zerkleinern und ca. 10 Minuten in einem Topf mit etwas Salzwasser garen, bis das Gemüse weich genug zum mixen ist
    3. Sobald das Gemüse weich genug zum mixen ist, schöpft ihr es mit einer Schaumkelle aus dem Topf und püriert es mit ca. 175ml von dem Kochwasser zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Mixer cremig. (Die Flüssigkeitskeitsmenge bestimmt übrigens die Konsistenz.)
    4. Die Sauce zur Seite stellen

    Taco-Fleisch

    1. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel darin ca. 3 Minuten lang anbraten. Dann den Knoblauch hinzugeben und unter ständigem Rühren eine weitere Minute braten. Das vegane Hack und die Gewürze hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren für 3-4 Minuten anbraten, bis es etwas knusprig ist. Zum Schluss die abgetropfen Bohnen unterrühren und zum Abkühlen beiseite stellen.

    Gemüse

    1. Den Salat, die Tomaten und die rote Paprika klein schneiden
    2. Den Mais abspülen und gut abtropfen lassen.
    3. Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken

    Wraps

    1. Zuerst 1/3 von dem Taco-Fleisch in die Mitte eines großen Tortillafladen geben. Dann die Käsesauce darüber träufeln und mit etwas Knusprigem wie mehrere Tortilla-Chips abschließen.
    2. Jetzt das frische klein geschnittene Gemüse, den Mais und den geriebenen veganen Käse darauf geben. Mit der zerdrückten Avocado abschließen und zuletzt einen kleineren Tortillafladen darauf legen und leicht andrücken.
    3. Nun die Ränder von dem großen Tortilla abschnittsweise über den kleineren Tortilla zur Mitte hin falten. Diesen Vorgang auch für den zweiten und dritten Wrap wiederholen.
    4. Etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Wrap vorsichtig mit den gefalteten Kanten nach unten zeigend in die Pfanne legen und von jeder Seite ca. 3-5 Minuten goldbraun und knusprig braten. Danach auch den zweiten und dritten Crunchwrap anbraten.
    5. Den Wrap durchschneiden und mit mehr veganer Käsesauce heiß servieren.

    BON APETIT!

    Folge:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Folge mir auf:


    Etwas suchen?