Zum Parkplatz der Burg Eltz gelangt ihr mit dem Auto, Motorrad oder Reisebus über Münstermaifeld und Wierschem. Dort hält an Wochenenden und Feiertagen auch der neue ÖPNV-„Burgenbus“ von der Mosel. Alle wichtigen Details zu Eurer Anreise findet ihr unter den Links Auto/Motorrad/Reisebus, Zug, Schiff, Taxi, Burgenbus oder Fahrrad.

Vom Parkplatz zur Burg Eltz starten zwei Wege, die unvergessliche Anblicke der Burg und faszinierende Einblicke in die geschützte Natur des Eltzer Waldes bieten.

Der Fußweg dauert ca. 15 Minuten und ist 1,3 km lang.
Vom unteren Parkplatz aus genießt ihr einen sanft abschüssigen Fußweg in „Natur pur“. Besonders reizvoll sind dort die Talansichten und der überraschende „500-DM-Blick“ auf die Burg Eltz.

Der Fahrweg dauert ca. 10 Minuten und ist 800 m lang.
Er startet an der Schranke des Parkplatzes und führt über den Aussichtspunkt recht steil abwärts. Er wird vom Pendelbus befahren. Achtung: Nur diese Route zur Burg Eltz ist für Kinderwägen geeignet.

Die Top-Empfehlung für den anspruchsvollen Wanderer:

Der Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“ (12,6 km, 5 Stunden)
Einer der schönsten der neuen Traumpfade in Rheinland-Pfalz führt um die Burg Eltz, durch das Elzbachtal, den Eltzer Wald und die südlichen Höhen des Maifeldes. Der Weg ist für geübte Wanderer empfohlen. 

Weitere Wanderwege zur Burg Eltz:

„Den romantischen Elzbach hinauf“ (2,5 km, 35 Minuten)
Dieser Pfad startet an der Ringelsteiner Mühle in Moselkern und führt mit leichter bis mittlerer Steigung am Elzbach entlang durch das Naturschutzgebiet Eltzer Wald bis hin zur Burg Eltz.

„Vom Müdener Berg zur Burg Eltz“ (1,7 km, ca. 35 Minuten)
Dieser schöne und sportliche Weg ist nur etwas für geübte Wanderer, ist teilweise sehr steil, weist aber den einzigartigen Zweiburgenblick auf, der die beiden benachbarten Burgen Eltz und Pyrmont zeigt.

„Von Karden zur Burg Eltz“ (7 km, 2 Stunden)
Dieser anspruchsvolle Weg eignet sich für geübte Wanderer. Er führt mit prachtvollen Einblicken auf Mosel, Hunsrück und Maifeld von Karden durch Weinberg, Wiesen, Feld und Wald bis hin zur Burg Eltz.

„Von Burg Pyrmont zur Burg Eltz“ (9,5 km, 2,5 Stunden)
Der Wanderweg zwischen Burg Eltz und Burg Pyrmont zeigt das Elztal von seiner schönsten Seite. Tipp: An Wochenenden und Feiertagen kann man sich zwischen den beiden benachbarten Burgen mit dem Burgenbus hin- und herfahren lassen.

Informationen zum Burgenbus findet ihr  hier oder auf www.bahn.de

Speisen vor mittelalterlicher Kulisse, mit schönem Blick auf die Burg und ins Elzbachtal 

In der Vorburg stehen für Euch zwei gemütliche Selbstbedienungs-Gaststätten bereit. Die „Unterschänke“ mit 100 Plätzen an der Linde und 90 Plätzen in der romanischen Säulenhalle sowie die „Oberschänke“ mit 120 Plätzen am Burgbrunnen und im Goldschmiedehäuschen.

Warme Speisen werden von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr serviert.

Öffnungszeiten, Preise und organisatorische Hinweise

Öffnungszeiten
Täglich von 09:30 bis 17:30 h (letzte Führung) bis einschließlich 3. November 2019

Eintrittspreise für die Burgführung und den Besuch der Schatzkammer

Erwachsene € 10,-
Erwachsene in Gruppen ab 20 Personen je € 9,-
Schüler, Studenten, Behinderte € 6,50
Schüler in Klassen je € 6,-
Familienkarte 2 Erw. – ab 2 Kindern € 28,-

Hinweise zur Burgführung und Schatzkammer

Die Burgführung unter fachkundiger Leitung beginnt alle 10-15 Minuten und dauert 35 – 40 Minuten.

Ausländische Gäste, die an nicht-muttersprachlichen Führungen teilnehmen, erhalten auf Wunsch kostenlos Übersetzungen in Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch oder Spanisch. 

Die Schatzkammer kann gegen Vorlage des Tickets von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr selbständig besichtigt werden. Alle Exponate sind deutsch beschriftet. Ausländische Gäste erhalten am Eingang der Schatzkammer kostenlos einen Flyer mit den Beschriftungen in Englisch.

Tipp:
Um mögliche Wartezeiten zu vermeiden, besuche die Burg Eltz am besten vor 11.00 Uhr oder nach 15.00 Uhr.
 
Kontakt:

Gräflich Eltz’sche
Kastellanei Burg Eltz
Burg Eltz 1
56294 Wierschem
Telefon: +49 2672 95050-0

Öffnungszeiten:
Täglich von 09:30 bis 17:30 h (letzte Führung) bis einschließlich 3. November 2019

Folge:
travelwithaga
travelwithaga
Teile auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge mir auf:


Etwas suchen?